REISEN

Bad Soden-Salmünster

Wellness und wandern im Spessart und in der Rhön mit Kneipp- und Ayurveda Anwendungen von Bad Kissingen, Bad Bocklet, Bad Soden-Salmünster bis Bad Orb

 

weiter....

 

EVENTS

PIXX Lounge

Netzwerktreffen und Get together von Agenturinhaber Axel Kahn mit Ralf Möller und prominenten Gästen aus Lifestyle, Sport und Wirtschaft bei Audi München Trudering

 

weiter....

NEWS

Barcolana

Am 10. Oktober fand die 53. größte Segelregatta der Welt in der Bucht von Triest statt. Ein Besuch in Portopiccolo im Luxushotel Falisia und Präsentation der neuen illycaffè Espressotasse

 

weiter...

BEAUTY

Typology

Firmengründer Ning Li stellte seine neue Kosmetiklinie mit 100% natürlichen und nachhaltigen Inhaltsstoffen in München vor

 

weiter....

 

SOCIETY

Alte Posthalterei

Heute 4****s Hotel in Zusmarshausen, früher Lieblingshotel von Kaiser Napoleon und Marie Antoinette auf ihrer Durchreise von Paris nach Wien

 

weiter...

TRENDS

Winterreifen wechseln

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für neue Winterreifen. Wir haben den neuen Bridgestone Blizzak LM-32 getestet. Eine Studie belegt, daß Reifenpflege Leben rettet

 

weiter....

FASHION

Luis Trenker

Offizielles Storeopening des Südtiroler Modelabels in Kooperation mit der Münchner Manufaktur "Gottseidank" mit Thomas Gottschalk in den Fünf Höfen München

 

weiter...

 

PEOPLE

Albrecht von Weech

Der Buchautor stellte sein neues Projekt, das Fotobuch "Couchgeflüster", mit prominenten Gästen in der Galerie Reygers in München vor

 

 

weiter...

  Day

Organic Garden

Starkoch Holger Stromberg eröffnete in Hergolding bei München sein Tagescafé mit pflanzenbasierter gesunder grüner Ernährung das täglich bis 16 Uhr geöffnet hat

 

 

  Gourmet

THE GRILL

Nach aufwendiger Renovierung und Umbau - in der Zeit des Lockdowns - eröffnete das Grillspezialitäten Restaurant mit seiner schönen Dachterrasse im Obergeschoß des Münchner Künstlerhauses

 

weiter...         

  Night

Masi Wine Bar

Mit einer VIP Party und edlem Amarone Wein eröffneten die Weinexperten ihre neue Flagship-Location im Campari Haus auf der Maximilianstrasse in München

Zwei Grand Seiko Uhren, inspiriert von den subtilen Zwischentönen von Licht und Schatten in der japanischen Architektur.

Mit diesen beiden neuen Zeitmessern bietet Grand Seiko seine eigene Sicht auf die Natur der Zeit und die einzigartig japanische Ästhetik, denn beide Versionen dieser Uhr aus der Elegance Kollektion, SBGW267 und SBGW269, lassen sich von diesen Elementen der japanischen Architektur inspirieren.

Das 1960 in Japan gegründete Unternehmen Grand Seiko ist ein Spezialist für Uhren mit Schlichtheit und Raffinesse, für Uhren erschaffen mit Perfektion in jedem Detail. Ein ausgewähltes Team von Uhrmachermeistern montiert und reguliert jede Grand Seiko Uhr von Hand, während sie in die reiche Natur blicken, die ihre Uhrmacherwerkstätten umgibt.

Alle Grand Seiko Uhren verkörpern die japanische Affinität zur Natur in der Präzision ihrer Uhrwerke und der natürlichen Schönheit ihres Designs und spiegeln Aspekte der Kunst und Kultur die einzigartig für Japan sind.

Diese beiden Neuheiten, die exklusiv auf dem europäischen Markt angeboten werden, sind durch das Wechselspiel von Licht und Schatten inspiriert, das ein wesentliches Merkmal der traditionellen japanischen Architektur ist.

www.grand-seiko.com                                                                                                           Foto: Grand Seiko

Das Hilton Lake Como

Reisetipp für den Herbst - das Hilton Lake Como am Comer See mit seiner sensationellen Dachterrasse.

Es liegt in einem Wohngebiet auf halbem Weg zwischen der Schweizer Grenze und dem Comer Stadtzentrum in Laufdistanz zur Seepromenade, der Villa Olmo sowie mehreren ausgedehnten Parkanlagen. Bis zur Innenstadt Comos sind es nur etwa 10 Minuten zu Fuß. Von dort aus erreichen Gäste via Fähre all die berühmten Städte rund um den Comer See.

Das Hilton Lake Como liegt ruhig am See. Trotzdem sind es nur 30 Minuten bis Lugano und 50 Minuten bis Mailand. Vom Hotel aus lässt sich die berühmte Promenade Richtung Villa Olmo überblicken, einem wichtigen kulturhistorischen Wahrzeichen der Provinz. Folgt man dem Weg in die entgegengesetzte Richtung, erreicht man zu Fuß in nur 10 Minuten das Stadtzentrum Comos.

Hoch über dem Comer See bietet eine Rooftop Bar einen besonderen Ort zum Träumen, Nachdenken und Entwickeln von neuen Ideen: die Terrazza 241. Hier kann man sich wunderbar unter die Leute mischen oder entspannt den Abend ausklingen lassen.                                                                                                                        www.hiltonhotels.it/italia/hilton-lake-como                                                                                                           Foto: Hilton Hotel

SPREE Interactive präsentiert zwei neue Laser Tag Spiele und nutzt die moderne Virtual Reality Technologie, um Spieler auf faszinierende Weise in virtuelle Umgebungen zu transportieren.

Der in München ansässige VR-Spezialist SPREE Interactive hat zwei neue Spiele: Die neuen SPREE VR Laser Tag Spiele nutzen die moderne Virtual Reality Technologie, um Spieler auf faszinierende Weise in virtuelle Umgebungen zu transportieren. Man bewegt sich frei im Raum und das ohne störendes Zubehör wie Rucksäcke, Kabel und Co.

Ideal für Gruppen geeignet, bieten die immersiven VR Spiele mitreißenden eSports Spaß für Personen ab 10 Jahren. Sowohl für das Spiel Cops vs. Robbers als auch für den weltweit bekannten eSports-Bestseller Tower Tag, nutzen die Besucher den neuen SPREE Laser Gun Controller der eine intuitive Bedienung ermöglicht.

Infos zum VR-Spieltitel - ‘Cops vs. Robbers’:

Der Banktresor ist voller Bitcoins - verlockend, oder? Schließe dich mit deinen Freunden zusammen und entscheide, ob du dich den Roboter-Räubern anschließt oder versuchst, sie in diesem unterhaltsamen VR Laser Tag Abenteuer aufzuhalten. Cops vs. Robbers ist ideal für Spieler ab 10 Jahren und enthält fünf verschiedene Umgebungskarten, einen Team-Spielmodus und den Spieler-gegen-Spieler-Modus “Free for All”.

Infos zum VR-Spieltitel - ‘Tower Tag’:

Tower Tag wurde speziell für Unterhaltungszentren entwickelt und ist ein hyperdynamischer, futuristischer Spieler-gegen-Spieler-Shooter mit einer schnell begreifbaren Fortbewegungsmethode per Enterhaken. Tower Tag begeistert mit aufregenden Wettkämpfen und ist ideal geeignet für Spieler ab 12 Jahren.

Die Erlebnisse werden noch bis mindestens Ende des Jahres exklusiv im Forum Schwanthalerhöhe, SPREE VR-Arena im Obergeschoss gegenüber dem Decathlon Store stattfinden. Die Attraktion ist jeden Donnerstag, Freitag und Samstag geöffnet.

Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Samstag von 13:00 bis 19:00 Uhr, zu einem Preis ab 7,50 € pro Person.

Die Attraktion bietet Platz für bis zu 8 Spieler gleichzeitig und ist für Kinder ab 6 Jahren konzipiert. Um Warteschlangen zu vermeiden, buchen Sie bitte im Voraus unter: www.SpreeVR.de                         Foto: SpreeVR

Neue Bio-Nussriegel von foodloose. Inspiriert von Oma's Apfelkuchen und Inselabenteuern.

Snack-Spezialist foodloose mit neuen Köstlichkeiten! Alle bio, vegan, ohne Aromen, Zusatz- oder Füllstoffe, laktose- und glutenfrei versteht sich. Jetzt neu: die Bio-Nussriegel Amy Apple und Isla Banana.
foodloose präsentiert gleich zwei neue Nussriegel-Köstlichkeiten. Inspiriert von Besuchen bei ihren Omas Ami & Margita, kreierten die Gründerinnen Katharina und Verena die Sorte „Amy Apple“. Ein harmonischer Mix aus fruchtigen Äpfeln, Haselnüssen, Rosinen und einem Hauch von Zimt – ein Gedicht!

Echtes Sommerfeeling kommt bei der Riegelneuheit „Isla Banana“ auf. Hier haben Katharina und Verena ihre Erinnerungen an die gefrorenen Schoko-Nuss-Bananen auf Balboa Island in einen Riegel „gegossen“.

Die Kombination aus gerösteten Haselnüssen, Sonnenblumenkernen, Bananen und Kakao nimmt uns mit auf eine genussvolle Reise.Beide Sorten sind seit April im Einzelhandel und im hauseigenen Webshop www.foodloose.net für 1,59€ (UVP) erhältlich. 

Alle foodloose Produkte sind zu 100% bio, ohne Aromen, Zusatz- oder Füllstoffe, vegan, laktose- und glutenfrei und vor allem eines: lecker. Mit foodloose werden natürliche Snacks zu kleinen Glücksmomenten. Und die tun nicht nur uns selbst gut! Schließlich spendet foodloose 1% seiner Umsätze an soziale Projekte und ist neuerdings auch klima- und plastikneutral zertifiziert. Da freut sich auch die Umwelt. Weitere Informationen unter www.foodloose.net                                                                                                                 Foto: foodloose

Scheinfasten - Verzicht macht jung und fasten lässt die Zellen tanzen Fasten wirkt wie ein sehr heilsamer Schock auf den Körper. Es finden Reinigungs-, Heilungs- und Regenerationsprozesse statt. Der Organismus recycelt. Aber viele trauen es sich nicht zu oder wissen nicht, wie sie ein Fastenprogramm in ihren Lifestyle integrieren können. Mit ProLon® Scheinfasten schafft es jetzt jeder. Damit ergänzt ICE AESTHETIC Gmbh sein 360° Bodyforming-Konzept Fasten heißt nichts essen. So war es bisher. In dieser „Hungerphase“ durchläuft der Körper verschiedene Zustände, die sich positiv auf den Organismus auswirken. Mit längerem Fasten nehmen diese Effekte zu. Die Besonderheit am Scheinfasten ist, dass der Körper denkt, er fastet, obwohl er weiterhin mit Nahrung versorgt wird. Die ProLon® Scheinfasten-Diät ist ein 5-tägiges Ernährungsprogramm mit wissenschaftlich erforschten Mikro- und Makronährstoffen. Dabei wird die Kalorienzufuhr so reduziert, dass der Körper trotz regelmäßiger Mahlzeitenin einen Fastenzustand versetzt wird. Und man dementsprechend auch an Gewicht verliert. Insbesondere wird das viszerale Bauchfett weniger, das selbst bei einer Kryolipolyse nicht erreicht wird, wodurch sich der Taillenumfang reduziert. Die fettfreie Körpermasse (lean body mass) bleibt hingegen erhalten.Der Jungbrunnen auf dem Teller. Eins gleich vorweg: ProLon® ist kein Produkt, das kurzerhand auf den Markt kam, nur weil gerade Fasten im Trend liegt. Vielmehr steht dahinter die jahrzehntelange Forschung eines der weltweit renommiertesten Wissenschaftler auf dem Gebiet des Alterns und altersbedingter Krankheiten. Prof. Dr. Valter Longo, er wuchs in Italien auf, ist Professor für Biogerontologie und Zellbiologie. Er leitet das Longevity Institutean der University of Southern California, wo er sich hauptsächlich der Erforschung der Langlebigkeit und altersbedingter Krankheiten widmet. Dabei untersuchte er auch weltweit die Ernährungsgewohnheiten der Über-Hundertjährigen. Das Ergebnis: Niederkalorische Lebensmittel und eine ausgewogene, für die Heimat Longos typische, mediterrane Ernährung begünstigen ein langes Leben. Er konnte belegen, dass wiederholte Fastenperioden die Regeneration von Immun- und Nervenzellen fördern. Der Jungbrunnen liegt sozusagen auf dem Teller. Dementsprechend entwickelte Longo zusammen mit italienischen Spitzenköchen ein 5-Tage-Ernährungsprogramm, das die positiven Verjüngungseffekte des Fastens erzeugt und zudem alltagstauglich ist. Es versetzt den Körper in einen regenerierenden Modus. Das führt zu einer langfristigen Reduktion von IGF-1, Glukose und Entzündungs- und Alterungsparametern (bei Patienten mit erhöhten Werten). Alles kommt ins Haus. ProLon® ist eine ausgewogene Kombination an Lebensmitteln und Inhaltsstoffen mit einer reduzierten Kalorienzufuhr zwischen 800 und 1150 kcal pro Tag. Sie besteht vorwiegend aus pflanzlichen Suppen, Riegeln, Snacks, Tees und Nahrungsergänzungsmitteln. Alles kommt übersichtlich verpackt in fünf nummerierten Boxen ins Haus. Einkaufen ist überflüssig, denn es dürfen keine weiteren Mahlzeiten oder Drinks zugefügt werden mit Ausnahme von Wasser (1,5 bis 2 Liter pro Tag). Auch auf Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke sollte man während der Kur verzichten. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn man pro Monat einmal mit ProLon® scheinfastet. Die Diät wird an fünf Tagen im Monat durchgeführt. Am sechsten Tag empfiehlt sich eine Übergangsdiät, dann kann man sich wieder wie gewohnt ernähren - am besten natürlich gesund und ausgewogen. https://prolon-fasten.com/                           Foto: Prolon  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Küspert , Hannes Gangl